Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG: 

Portrait - Reportage - Fashion - Hochzeit - Event - Business ...
mobile Fotografin, mobiler Fotoservice

d i e   m o b i l e   F o t o f e e
Christina Hanke

***********************************
Steuernummer:

147/175/20077

 


Kontakt:

Telefon: +49  172 89 53 887

E-Mail:    info@mobile-fotofee.de

Fotografien: © Christina Hanke, die mobile Fotofee
Text: © Christina Hanke, die mobile Fotofee
Inhaltlich verantwortlich: Christina Hanke



AGB's,
AGB's hier als pdf

I. Urheberrecht

Alle verwendeten Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Die Bilder dürfen nur mit Genehmigung des jeweiligen Urhebers kopiert und weiterverwendet werden. Fotos, die ausdrücklich zum Download zur Verfügung gestellt werden, dürfen verwendet werden, sofern die Zustimmung vom Urheber erfolgt ist und die Bildrechte kenntlich gemacht werden.
Das Urheberrecht für die veröffentlichten Bilder liegt ebenfalls beim Betreiber der Seite. Fotografien: © Christina Hanke, "die mobile Fotofee".

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte, Werke und Bilder auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht nach § 60 UrhG.

Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers.

Das Urheberrecht für die veröffentlichten Texte liegt ebenfalls beim Betreiber der Seite. Einzelne Textpassagen sowie vollständige Texte dürfen zitiert werden, sofern die Zustimmung vom Urheber erfolgt ist und die Quelle kenntlich gemacht werden.

Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis.
Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

II. Nutzungsrechte

Dem Fotografen steht das Urheberrecht an den Bildern nach Maßgabe des Urheberrechtsgesetzes zu.

Die vom Fotografen hergestellten Bilder sind grundsätzlich nur für den eigenen Gebrauch des Auftraggebers bestimmt.

Überträgt der Fotograf Nutzungsrechte an seinen Bildern, ist - sofern nicht ausdrücklich etwas anderes vereinbart wurde - jeweils nur das einfache Nutzungsrecht übertragen. Eine Weitergabe von Nutzungsrechten bedarf der besonderen Vereinbarung. Einräumungen von Nutzungsrechten an Dritte bedarf der besonderen Vereinbarung und Zustimmung des Urhebers. Die Bilder dürfen ohne Zustimmung des Urhebers nicht verändert werden.

Der Besteller eines Bildes hat kein Recht, das Lichtbild zu vervielfältigen und zu verbreiten, wenn nicht die entsprechenden Nutzungsrechte übertragen worden sind. Es wird ausdrücklich auf § 60 UrhG hingewiesen.

Bei der Verwertung der Bilder kann der Fotograf, sofern nichts anderes vereinbart wurde, verlangen, als Urheber des Bildes genannt zu werden. Eine Verletzung des Rechts auf Namensnennung berechtigt den Fotografen zum Schadensersatz.

Eine Herausgabe der digitalen Bilder an den Auftraggeber erfolgt nur bei gesonderter Vereinbarung.

Die Nutzungsrechte gehen erst über nach vollständiger Bezahlung des Honorars an den Fotografen.

III. Vergütung, Eigentumsvorbehalt

Für die Herstellung der Bilder wird ein Honorar als Stundensatz, Tagessatz oder vereinbarte Pauschale berechnet. Nebenkosten (Fahrtkosten, Spesen, Requisiten, Modellhonorare, Materialkosten, etc.) sind vom Auftraggeber zu tragen. Gegenüber Endverbrauchern weist der Auftragnehmer die Endpreise aus.

Mein Honorar beträgt € 149,00 pro Stunde.
Im Preis enthalten ist die Vorbereitung und Durchführung des Shootings.
Die zusätzlichen Zeitaufwände wie Nachbereitung, Sichtung und Auswahl der Bilder, Bildbearbeitung,
Bereitstellung der Bilder, Rücksprache und Abgabe der Bilder werden gesondert zum gleichen Stundensatz verrechnet.
Nutzungsrechte werden gesondert verrechnet.

Meine Dienstleistung ist immer am Tag der Foto-Aufnahmen fällig, sofern im Angebot keine abweichende Zahlungsweise vereinbart wurde.
Bei Hochzeitsaufnahmen wird eine Anzahlung nach  Angebotsannahme zur Zahlung fällig. Rechnungen sind ohne Abzug sofort zur Zahlung fällig, Barzahlung ist nicht möglich. Der Auftraggeber gerät in Verzug, wenn er fällige Rechnungen nicht spätestens 14 (in Worten: vierzehn) Tage nach Zugang einer Rechnung oder gleichwertigen Zahlungsaufforderung begleicht. Dem Auftragnehmer bleibt vorbehalten, den Verzug durch Erteilung einer nach Fälligkeit zugehenden Mahnung zu einem früheren Zeitpunkt herbeizuführen.

Bis zur vollständigen Bezahlung des Gesamtpreises bleiben die Bilder Eigentum des Auftragnehmers.

Kann die mobile Fotofee, Christina Hanke die Fotografien aus Gründen, die der Auftraggeber zu vertreten hat, nicht anfertigen, so behält sie den Anspruch auf Vergütung. Diese Vergütung wird zum Zeitpunkt der ursprünglichen Leistungserbringung fällig.

Hat der Auftraggeber dem Auftragnehmer keine ausdrücklichen Weisungen hinsichtlich der Gestaltung der Bilder gegeben, so sind Reklamationen bezüglich der Bildauffassung sowie der künstlerisch-technischen Gestaltung ausgeschlossen.
Wünscht der Auftraggeber während oder nach der Aufnahmeproduktion Änderungen, so hat er die Mehrkosten zu tragen. Der Auftragnehmer behält den Vergütungsanspruch für bereits begonnene Arbeiten.

Liefertermine für Bilder sind nur dann verbindlich, wenn sie ausdrücklich vom Auftragnehmer bestätigt worden sind. 

Der Auftragnehmer haftet für Fristüberschreitung nur bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit.

Die Digitalisierung, Speicherung und Vervielfältigung der Bilder des Auftragnehmers auf Datenträgern aller Art bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung des Auftragnehmers.

IV. Nutzung und Verbreitung

Die Verbreitung von Bildern des Auftragnehmers im Internet und in Intranets, in Online-Datenbanken, in elektronischen Archiven, die nicht nur für den internen Gebrauch des Auftraggebers bestimmt sind, auf Diskette, CD-ROM oder ähnlichen Datenträgern ist nur aufgrund einer besonderen Vereinbarung zwischen dem Auftragnehmer und dem Auftraggeber gestattet.

Die Weitergabe digitalisierter Bilder im Internet und in Intranets und auf Datenträgern und Geräten, die zur öffentlichen Wiedergabe auf Bildschirmen oder zur Herstellung von Soft- und Hardcopies geeignet sind, bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung des Auftragnehmers. Die Vervielfältigung und Verbreitung von Bearbeitungen, die der Auftragnehmer auf elektronischem Wege hergestellt hat, bedürfen der vorherigen schriftlichen Zustimmung des Auftragnehmers.

Der Auftragnehmer ist nicht verpflichtet, Datenträger, Dateien und Daten an den Auftraggeber herauszugeben, wenn dies nicht ausdrücklich schriftlich vereinbart wurde.

Wünscht der Auftraggeber, dass der Auftragnehmer ihm Datenträger, Dateien und Daten zur Verfügung stellt, ist dies zu vereinbaren und gesondert zu vergüten. Hat der Auftragnehmer dem Auftraggeber Datenträger, Dateien und Daten zur Verfügung gestellt, dürfen diese nur mit vorheriger Einwilligung des Fotografen verändert werden.

Gefahr und Kosten des Transports von Datenträgern, Dateien und Daten online und offline liegen beim Auftraggeber.

Die Art und Weise der Übermittlung kann der Auftragnehmer bestimmen.

Umfang und individuelle Vereinbarungen für eine Dienstleistung werden im jeweiligen Angebot detailliert festgelegt (z.B. Einwilligung für Fotoaufnahmen, Einwilligung zur Verarbeitung, Speicherung und Löschung der Bilder und Daten gemäß Datenschutzrichtlinien).


Haftungsausschluss:

Haftung für Inhalte

Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Dienstanbieter sind wir gemäß § 7 Abs. 1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich.

Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Dienstanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen.

Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich.

Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft.

Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar.

Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Datenschutz

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder Email-Adresse) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (zum Beispiel bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.
Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.